Produktion

 

Unser Gebot der Stunde lautet – simplifizieren Sie Arbeitsvorgänge, anstatt ressourcenaufwändige und mitarbeiterintensive Produktionslinien aufrecht zu erhalten!

42 % aller Führungskräfte stimmen überein, dass die Workflow-Automatisierung die Erledigung von sich wiederholenden Aufgaben beschleunigt. Mehr als die Hälfte aller Unternehmen sind sogar davon überzeugt, dass durch die Geschäftsprozessautomatisierung (Business Process Automation, BPA) menschliche Fehler minimiert werden. Und 31% sind der Meinung, dass die Anwendung von Automatisierungssoftware zu reduzierten Arbeitskosten führt.

Wir helfen Ihnen dabei, Lösungen zu etablieren, die den Produktionszyklus Ihres Fertigungsunternehmens vereinfachen, den dafür notwendigen Materialaufwand kontrollieren, Kapazitätsplanungen vornehmen und die Zulieferung automatisch abwickeln u.v.m. Das Kundenmanagement, die Automatisierung von Kundenaufträgen, das Überwachen des vorhandenen Inventars, der Einkauf, die Buchhaltung und die Finanzberichterstattung gehören dabei ebenfalls zu jenen Bereichen, für die wir praxistaugliche Lösungen anbieten.

Während vor einigen Jahrzehnten viele Waren und Güter des täglichen Bedarfs zumeist noch von Hand erzeugt wurden, erledigt die Automatisierung heute viele dieser Handgriffe selbstständig. Die Handarbeit wird dennoch niemals vollständig zu ersetzen sein, man denke beispielsweise an Sonderanfertigungen oder an das Kunsthandwerk. Dennoch muss man sich die Frage stellen, warum manuellen Arbeitsaufwand einsetzen, wenn sich durch die Digitalisierung Zeit und Ressourcen einsparen lassen? Die Automatisierung des Workflows macht es möglich, Aufgaben effektiver zu erledigen, indem Produktions- und Verwaltungskosten eingespart werden können. Durch die Digitalisierung der Prozesse sinkt darüber hinaus die Fehlerquote signifikant und führt zu einem flüssigeren und nahtloseren Workflow.

Eine maßgeschneiderte Workflow-Automatisierung ermöglicht es Ihrem Unternehmen, Prozesse besser zu koordinieren. Die Verantwortlichkeiten werden den erforderlichen Personen zugewiesen, um die entsprechenden Aufgaben zu erledigen. Dies minimiert die Notwendigkeit einer zentralen Steuerung für jede einzelne Aufgabe, verbessert die Workflow-Effizienz und beschleunigt Prozesse.